Die Kartenanwendung KomMonitor

KomMonitor bietet verschiedene Möglichkeiten, Geodaten und Statistiken interaktiv in Karten zu visualisieren und Analysen durchzuführen. Dazu zählen Zeitreihenanalysen, räumliche oder inhaltliche Vergleiche sowie Erreichbarkeitsanalysen. Daten können mit wenigen Klicks exportiert und für weitergehende Analysen genutzt werden.

Kleinräumige Analysen & Erreichbarkeiten

Mit wenigen Klicks können präzise Routen oder Einzugsgebiete über das Straßen- und Wegenetz berechnet, in der Karte angezeigt und bei Bedarf exportiert werden. Geschwindigkeiten, Distanzschwellen oder Zeitbudgets lassen sich individuell einstellen.

Interaktive statistische Diagramme

Alle statistischen Daten, die in KomMonitor als Indikatoren vorliegen, können parallel zur Karte auch durch Säulen-, Linien- und Regressionsdiagramme ausgewertet werden. Dies ermöglicht detailliertere Einblicke in die vorliegenden Daten.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Was ist KomMonitor?

KomMonitor ist eine frei verfügbare Webanwendung, deren Ziel es ist, aktuelle Fragen und zentrale Aspekte von Stadtentwicklung mit einem aussagekräftigen Indikatorensystem bedarfsgerecht anhand aktueller Geodaten und Statistiken zu beleuchten. Basierend auf Kartendarstellungen und Diagrammen können Indikatoren auf den verschiedenen Raumebenen für die gewünschten Zeiträume abgerufen, verglichen und analysiert werden.

AnwendungsKomponenten

Kartenanwendung

Eine interaktive web-basierte Kartenwendung bietet einen anschaulichen Zugang zu raumbezogenen Informationen.

Indikatorik

Statistische und räumliche Informationen von reinen Sachinformationen, über einfache bewertende Aussagen bis hin zu zusammenschauenden Bewertungen werden in einer aussagekräftigen, hierarchischen Systematik abgebildet.

Adminoberfläche

Sämtliche Inhalte der Kartenanwendung können verwaltet und die Berechnung neuer Inhalte definiert werden. Zudem kann der Web Client konfiguriert sowie Lese- und Schreibrechte gesteuert werden.