Springe zum Inhalt

Stadt Essen

Die Stadt Essen liegt in Nordrhein-Westfalen, im Herzen des Ruhrgebiets. Sie ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Düsseldorf und mit derzeit knapp 590.000 Einwohnern die neuntgrößte Stadt Deutschlands. Essen ist Mittelpunkt der Metropole Ruhr, in der etwa 5,2 Millionen Menschen leben und die damit nach London und Paris der drittgrößte Ballungsraum Europas ist. Im Umkreis von 500 Kilometern um Essen leben ca. 140 Millionen Menschen, also etwa ein Drittel der Gesamtbevölkerung der Europäischen Union (EU).

Aufgaben innerhalb des Projekts KomMonitor:
Die Stadt Essen beteiligt sich am Projekt als kommunaler Verbundpartner und wirkt maßgeblich an der Entwicklung des projektierten Monitoringsystems mit. Ziel ist es, Bürgern, Politik und v.a. der Stadtverwaltung ein GIS-gestütztes System zur Verfügung zu stellen, mit dessen Hilfe sich wesentliche Schwerpunkte auf eine integrierte Betrachtungsweise und Bewertung legen lassen und Daten sowie Analyseergebnisse zielgruppengerecht aufbereitet und zur Verfügung gestellt werden. Dabei sollen unterschiedlichste, teilweise neue räumliche Betrachtungsebenen bedient werden. Weiteres wesentliches Merkmal ist die Multitemporalität des Systems, welche es ermöglicht, Trends über historische Daten zu identifizieren und perspektivisch auch Trendfortschreibungen oder raumbezogene Prognosen für die Zukunft zu erstellen und dadurch ggf. Interventionserfordernisse und auch potenzielle Maßnahmen zu identifizieren.

Teilprojektleitung: Dr. Frank Knospe, Dr.-Ing. Christian Lindner
Thomas Blasche, M.Sc.
Nina Betting